Neues Handbuch Hochschullehre

Login
Dokumentendetails
A 3.16 Flexibel und „entgrenzt“ lehren und lernen Ein Erfahrungsbericht aus der forschungsorientierten sozialwissen-schaftlichen Lehrpraxis
   
Name A 3.16 Flexibel und „entgrenzt“ lehren und lernen Ein Erfahrungsbericht aus der forschungsorientierten sozialwissen-schaftlichen Lehrpraxis
Autor Schütte-Bestek, Patricia
Beschreibung Universitäre Studiengänge werden mittlerweile zunehmend praxis- und forschungsorientiert ausgerichtet. Neben der Vermittlung fachlichen Wissens ist dabei die Entwicklung verschiedener Kompetenzen innerhalb des Studiums von zentraler Bedeutung. Im Zuge curricularer Entwicklungen im Fachbereich der Sozialwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum wurden in dieser Hinsicht forschungspraktische Elemente integriert, die Studierende im Rahmen von zweisemestrigen Forschungsmodulen in ihrem Studium absolvieren müssen. Dieser Beitrag stellt ein Lehrkonzept vor, das in dem genannten Kontext entstanden ist und ein flexibles und (relativ) ortsungebundenes Lehren und Lernen (insbesondere in Zeiten ohne Anwesenheitspflicht) ermöglicht.
Dateigröße 874.7 kB
Dateityp pdf (Dateityp: application/pdf)
Erstellt am 23.10.2015 15:04
Bitte beachten Sie: Nur als registrierter und angemeldeter Benutzer können Sie Beiträge herunterladen. Als Abonnent können Sie Beiträge jederzeit nach aktuellen Zahlungseingang herunterladen.
Kontaktieren Sie uns bitte unter nhhl@raabe.de, wenn dennoch Schwierigkeiten auftreten sollten.
Zurück