Neues Handbuch Hochschullehre

Login
Dokumentendetails
A 3.1 Vom Lehren zum Lernen - Zum Wandel der Lernkultur in modularisierten Studienstrukturen
   
Name A 3.1 Vom Lehren zum Lernen - Zum Wandel der Lernkultur in modularisierten Studienstrukturen
Autor Wildt, Johannes
Beschreibung Der hochschuldidaktische Kern des Bologna-Prozesses liegt in einem tief greifenden Wandel der Lehrkultur an Hochschulen. Soll die Innovation von Lehre und Studium nicht in purer Organisationsreform stecken bleiben, ist nachhaltiges Umdenken erforderlich. Der Beitrag zeigt auf, wie Lehren im Sinne eines „Shift from Teaching to Learning“ vom Lernen aus neu durchdacht werden kann. Der Blick auf fachbezogene und fachübergreifende Kompetenzen als „Learning Outcomes“, wie sie europaweit diskutiert werden, legt Lernkonzepte frei, die den Wandel der Lehrkultur fundieren. Die Hochschuldidaktik hält zahlreiche Anregungen zur praktischen Umsetzung bereit.
Dateigröße 1.32 MB
Dateityp pdf (Dateityp: application/pdf)
Erstellt am 10.03.2012 21:47
Bitte beachten Sie: Nur als registrierter und angemeldeter Benutzer können Sie Beiträge herunterladen. Als Abonnent können Sie Beiträge jederzeit nach aktuellen Zahlungseingang herunterladen.
Kontaktieren Sie uns bitte unter nhhl@raabe.de, wenn dennoch Schwierigkeiten auftreten sollten.
Zurück