Neues Handbuch Hochschullehre

Login
Dokumentendetails
D 3.9 Online-Pädagogik – eine europäische Perspektive. Educational Beliefs, didaktische Funktionen und praxisnahe Umsetzung von Online-Lehrveranstaltungen
   
Name D 3.9 Online-Pädagogik – eine europäische Perspektive. Educational Beliefs, didaktische Funktionen und praxisnahe Umsetzung von Online-Lehrveranstaltungen
Autoren Heiner, Matthias; Schneckenberg, Dirk; Wildt, Johannes
Beschreibung Die Entwicklungen im Bereich der Online-Pädagogik markieren einen internationalen Trend, der zu tiefgreifenden Veränderungen in Lehre und Studium führt. Der folgende Beitrag dokumentiert diesen Trend in einer Zusammenschau von Entwicklungen in der Praxis von Lehre und Studium an zehn Universitäten aus europäischen Netzwerken, die unter Leitung der Autoren in einer Arbeitsgruppe zur Online-Pädagogik (online-pedagogy) im Rahmen des cEVU-Konsortium (European Virtuell Universities) in Analyse und Austausch der gewonnenen Erfahrungen organisiert wurden. Die Ergebnisse der Arbeitsgruppe zeigen, dass sich zwar kein gemeinsames didaktisches Modell identifizieren lässt, das der Praxis unterlegt werden könnte; es bestanden aber bemerkenswerte Übereinstimmungen in den grundlegenden Prinzipien, denen die unterschiedlichen Ansätze folgen, in den didaktischen Funktionen, die in der Ausübung der Praxis Berücksichtigung fanden und den didaktischen Variablen, mit denen Lehre und Studium unter ICT-Bedingungen gestaltet wird.
Dateigröße 323.42 kB
Dateityp pdf (Dateityp: application/pdf)
Erstellt am 08.11.2012 12:06
Bitte beachten Sie: Nur als registrierter und angemeldeter Benutzer können Sie Beiträge herunterladen. Als Abonnent können Sie Beiträge jederzeit nach aktuellen Zahlungseingang herunterladen.
Kontaktieren Sie uns bitte unter nhhl@raabe.de, wenn dennoch Schwierigkeiten auftreten sollten.
Zurück