Neues Handbuch Hochschullehre

Login
Dokumentendetails
F 3.2 Masterarbeiten – Herausforderung für Studierende und Dozenten. Ein Beispiel aus der Deutschen Hochschule der Polizei
   
Name F 3.2 Masterarbeiten – Herausforderung für Studierende und Dozenten. Ein Beispiel aus der Deutschen Hochschule der Polizei
Autoren Barthel, Christian; Kissmann, Guido
Beschreibung Die Erstellung einer Masterarbeit muss nicht der anstrengende und einsame Abschluss eines Hochschulstudiums sein, sondern hat für Studenten und ihre Dozenten gleichermaßen das Potenzial für ein sehr nachdrückliches Lern- und Bildungsereignis. Die These, die wir diskutieren, lautet: Der im Rahmen des Bologna-Prozesses diskutierte Shift from Teaching to Learning lässt sich in exemplarischer Weise mit der Verfertigung der Masterarbeit und der damit einhergehenden Begleitung durch den verantwortlichen Dozenten realisieren. Am Beispiel des Masterstudiengangs „Public Adminisaration/Police Management“ wird diese These in den folgenden Argumentationsschritten entfaltet. Dabei wird gezeigt, wie Masterarbeiten in geeigneten Lernarrangements von betreuenden Hoch-schullehrern ermöglicht und begleitet werden können.
Dateigröße 242.6 kB
Dateityp pdf (Dateityp: application/pdf)
Erstellt am 02.11.2012 08:42
Bitte beachten Sie: Nur als registrierter und angemeldeter Benutzer können Sie Beiträge herunterladen. Als Abonnent können Sie Beiträge jederzeit nach aktuellen Zahlungseingang herunterladen.
Kontaktieren Sie uns bitte unter nhhl@raabe.de, wenn dennoch Schwierigkeiten auftreten sollten.
Zurück