Neues Handbuch Hochschullehre

Login
Dokumentendetails
E 4.2 Learning by Doing - Didaktische Ziele und Konsequenzen des Unterrichtsmodells Methodisches Entwerfen (ME)
   
Name E 4.2 Learning by Doing - Didaktische Ziele und Konsequenzen des Unterrichtsmodells Methodisches Entwerfen (ME)
Autor Johannes, Ralph
Beschreibung Das Unterrichtsmodell Methodisches Entwerfen (ME) dient dem Entwerfen von baulichen Objekten. Es wurde an der Universität GH Essen entwickelt, speziell für die Ausbildung von Architekten, ist aber auch im Bauingenieurstudium eingesetzt worden. Der hier vorgestellte Beitrag über das ME soll helfen, dem Lehrenden das Lehren didaktisch zu optimieren und dem Lernenden das Lernen zu erleichtern. Didaktische Ziele sind: projektorientiertes Studium, Formulierung von Lernzielen, Planung von Lehr-Lern-Folgen, Ergebniskontrollen, Gruppen- und Einzelarbeit, Learning by Doing an realistischen, exemplarischen Entwurfsaufgaben. Ausgehend von einer Entwurfsaufgabe, umfasst es die Gesamtheit aller Tätigkeiten, die für die Vorbereitung, Organisation und Durchführung einer Objekt-Entwurfslösung erforderlich sind, bis hin zur Genehmigungsplanung.
Dateigröße 964.69 kB
Dateityp pdf (Dateityp: application/pdf)
Erstellt am 11.03.2012 08:11
Bitte beachten Sie: Nur als registrierter und angemeldeter Benutzer können Sie Beiträge herunterladen. Als Abonnent können Sie Beiträge jederzeit nach aktuellen Zahlungseingang herunterladen.
Kontaktieren Sie uns bitte unter nhhl@raabe.de, wenn dennoch Schwierigkeiten auftreten sollten.
Zurück